Artikel „Warum sich Finanzdienstleister mit Philosophie beschäftigen sollten“ erschienen

Nach der Finanzkrise haben Finanzdienstleister viel in den Vertrauensaufbau der Kunden investiert. Das war/ist notwendig und auch gut so. Doch allein durch Regulierungen und Compliance-Regelungen scheint sich die Branche nicht von ihrem negativen Image lösen zu können. AssCompact hat im Rahmen eines Seminars an der Universität Bayreuth mit Prof. Dr. Dr. Alexander Brink (Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensethik) über Ethik in der Finanzdienstleistungsbranche gesprochen. Hier können Sie den vollständigen Artikel aufrufen.