Erweiterung unseres CR-Programms an der Campus Akademie der Universität Bayreuth

Soziale Folgen der eigenen Geschäftstätigkeit zu kennen und verantwortungsbewusst zu steuern, bedeutet für Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil. Daher sind Kompetenzen auf dem Gebiet der ‚Corporate Responsibility‘ (deutsch: Unternehmensverantwortung) zunehmend gefragt. Die Campus-Akademie der Universität Bayreuth hat gemeinsam mit Unternehmen verschiedener Branchen diesen Bedarf analysiert und bietet dementsprechend im Herbst 2017 neue und bewährte Weiterbildungen an.

Auf Basis fachlich herausragender Fakultäten und Profilfelder generieren sich die Weiterbildungsangebote der Campus-Akademie. Sie ist eine eigenständige Organisationseinheit der Universität Bayreuth für Weiterbildung und somit Träger aller externen Weiterbildungsprogramme der Universität. „In der Campus-Akademie vereinen wir praxisrelevante und berufsbegleitende Weiterbildung auf universitärem Niveau. Wir bleiben stets am Puls der Zeit und setzen mit unseren Angeboten auf zukunftsweisende Themen“, erklärt Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth. Dabei, so Brink, konzentrierten sich neue und bewährte Weiterbildungsangebote an den Interessen bestimmter Zielgruppen.

  • Bewährt: Zertifikatslehrgang ‚CR-Management für Praktiker‘
    Termin: 18.-22. September 2017 in Bayreuth
  • Neu: Vertiefungsseminar ‚Digitale Verantwortung‘
    Termin: 13./14. November 2017 in Bayreuth
  • Neu: Zertifikatslehrgang ‚CR-Management für Sozialunternehmen‘
    Termin: 22.-24. November 2017 in Bayreuth
  • Neu: Zertifikatslehrgang ‚CR-Management für Finanzdienstleistungen‘
    Termin: 22.-24. November 2017 in Bayreuth

Informationen zu den Weiterbildungsangeboten erhalten Sie an dieser Stelle und unter www.campus-akademie.uni-bayreuth.de.