Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Kulturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft” lädt die Handelskammer Hamburg zu einer Podiumsdiskussion ein. Es diskutieren die Autoren und Herausgeber des neu erschienenen Sonderbandes der zfwu (Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik) Dr. Bettina Hollstein, Prof. Dr. Dr. Alexander Brink und Dr. Marc Hübscher.

Wie verändert die Covid-19-Pandemie das Kräfteverhältnis zwischen Staat, Markt und Unternehmen? Welche Pflichten kommen Unternehmen während einer Pandemie zu? Inwieweit ist die Bekämpfung der Corona-Krise und der Klima-Krise vereinbar? Welche Rolle kann und soll Wirtschaftsethik in Zeiten der Krise spielen? Schalten Sie sich ein, wenn Fragen wie diese am 06.10.2020 von 12:00 – 13:30 Uhr diskutiert werden.

Eine kostenfreie Anmeldung ist erforderlich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.