Dieser Beitrag von Alexander Brink, der im Sammelband “Handbook of Virtue Ethics in Business and Management” erschien, basiert auf der Prinzipal-Agenten-Theorie und stellt zunächst drei Möglichkeiten der Wertekombination in der Unternehmensführung vor. Danach wird die Sichtweise von der individuellen auf die Unternehmensebene ausgeweitet. Mit einem Fazit und der Beschreibung von Herausforderungen endet der Beitrag.

Hier geht es zum Sammelband, den Beitrag von Alexander Brink finden Sie an dieser Stelle.