Das 14. Fachsymposium des Roman Herzog Instituts (RHI) war die Auftaktveranstaltung zum RHI-Jahresthema „Werte“. Welche Bedeutung Werte für uns haben, woher sie kommen und welchen Zweck sie erfüllen, war das Thema der Veranstaltung am 09. November 2016. Das Programm bestand aus Beiträgen von Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen und einem ehemaligen Leistungssportler. Es wurde durch eine Diskussionrunde sowie einem kurzen Theaterstück abgerundet. Als Vertreter der Wirtschaftsethik referierte Prof. Dr. Dr. Alexander Brink zu Werten als ethischer Kompass.

Das Roman Herzog Institut stellt online eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung zur Verfügung. Hier eine Auswahl von interessanten Links:

– Bericht zur Veranstaltung (Artikel)

– Best of – Auszüge aus Vorträgen und Stimmen zur Veranstaltung (Video)

– Vortrag Prof. Dr. Dr. Alexander Brink (Video)

– Kurzinterview mit Prof. Dr. Dr. Alexander Brink (Video)