Der akute Pflegekräftemangel in Deutschland wurde uns spätestens durch die Corona-Krise schmerzhaft begreiflich gemacht. Unterbesetzung, Überforderung und das darunter leidende Patientenwohl haben Prof. Dr. Dr. Alexander Brink und seine P&E-Studierenden in Kooperation mit Diakoneo dazu veranlasst, der Frage auf den Grund zu gehen, wie Pflegeberufe durch Innovationen attraktiver gestaltet werden können. Im Rahmen des Projekts geben drei seiner Studentinnen in einem Podcast Pflegekräften eine Stimme, indem sie gemeinsam über Probleme und mögliche Lösungen diskutieren. Die starke Wertepositionierung von Diakoneo bietet den Studierenden ein stabiles Fundament, um an Employer Branding-Konzepten zu arbeiten oder an einer Werteausrichtung in Zeiten, in denen Corporate Digital Responsibility zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Mehr über das Projekt des diesjährigen Think Tanks der Universität Bayreuth erfahren Sie hier.